Skrotoplastik

Bei der Skrotoplastik (Hodensackplastik) wird überschüssige Haut am peno-skrotalen Übergang entfernt, um visuelle Länge des Penis gewinnen zu können.

Hodensackplastik (Skrotoplastik)

Überschiessendes Hautsegel am peno-skrotalen Übergang

Die Definition der Skrotoplastik

Im Rahmen einer Hodensackplastik (Skrotoplastik) wird die überschießende Haut der peno-skrotalen Falte entfernt. Hierbei wird durch die optische Verlängerung des Penisschafts ein visueller Längengewinn im schlaffen als auch im erigierten Zustand erzielt.

Fakten zur Skrotoplastik

Entfernung des Hautsegels

Skrotoplastik

Kandidaten für eine Skrotalplastik

Vor allem für Männer, die im Kindesalter beschnitten wurden, stellt dieser Eingriff eine gute Behandlungsmöglichkeit dar. Im Zuge von Beschneidungen im jungen Alter wird oft ein zu großer Anteil der Vorhaut entfernt. Während des Wachstums wird die unzureichende Vorhaut durch das Hochziehen der Haut des Hodensacks ausgeglichen. Es entsteht hierdurch ein peno-skrotales Hautsegel. Dieses überschießende Hautsegel wird von vielen Männern als störend empfunden. Zudem kann dieses Segel zu Problemen beim Geschlechtsverkehr führen.

– Schematische Darstellung der Skrotoplastik –
Vor und nach der Skrotoplastik.

Ziele der Skrotoplastik

Die Entfernung dieser überschüssigen Haut am unteren Penisschaft wird als Hodensackplastik (Skrotoplastik) bezeichnet. Durch diesen Eingriff soll das funktionelle Problem behoben und ein optisch ansprechendes Ergebnis erlangt werden. Zuätzlich kommt es durch die Skrotoplastik zu einem visuellen Längengewinn des Penis.

Die Skrotoplastik muss von einem erfahrenen Genitalchirurgen durchgeführt werden, da dieser Eingriff eine gewisse Expertise erfordert.

Überblick

NarkoseartVollnarkose oder Lokalanästhesie
Dauer des Eingriffesca. 30-60 min
Krankenhausaufenthaltambulant möglich
Arbeitsfähigam darauffolgenden Tag (sitzende Tätigkeit)
Schmerzintensitätgering
Risikoprofilwir klären Sie vor dem Eingriff detailliert über potentielle Risiken auf
Geschlechtsverkehrnach ca. 2-4 Wochen möglich
Sportverbot1 Woche
Endresultatnach ca. 4-8 Wochen sind alle Nähte gänzlich resorbiert

Skrotalplastik erwünscht- was tun?

Setzen sie sich bitte mit uns in Kontakt falls sie Fragen haben oder einen Beratungstermin wünschen.

Lesen sie mehr zum Thema Skrotoplastik auf folgenden Seiten.

 

ist Facharzt für Urologie und Andrologie. Er durchlief seine Ausbildung und Spezialisierung an den Medizinischen Universitätskliniken in Heidelberg und Wien, sowie am University College London. Dort erwarb er auch seine Spezialisierung im Bereich der rekonstruktiven Andrologie. Zu den Schwerpunkten von Dr Kuehhas zählen die Behandlung der Induratio penis plastica, der angeborenen Penisverkrümmung, die Implantation von Penisprothesen als auch die ästhetische Genitalchirurgie beim Mann.