Penisprothese

Die Penisprothese oder auch Schwellkörperersatz genannt, ist eine höchst effektive Behandlungsoption im Falle einer schweren erektilen Dysfunktion. Die Orgasmusfähigkeit als auch das Gefühlsleben bleiben erhalten. Erfahren Sie mehr zu der genannten Therapiemöglichkeit.

Die Penisprothese

Die fortgeschrittene erektile Dysfunktion

In sehr weit fortgeschrittenen Stadien der erektilen Dysfunktion helfen die konservativen Therapieoptionen nicht mehr. Dies führt zu Depressionen, zum Meiden von Intimität und zu Beziehungsproblemen. Sexualität ist ein wichtiger Bestandteil einer jeden Beziehung, wenn dies einmal nicht mehr funktionieren sollte, fehlt in der Beziehung etwas fundamentales. 

 

Der Schwellkörperersatz (die Penisprothese):

Die Penisprothese bzw. das so genannte Schwellkörperimplantat ist in solchen Fällen oft die Lösung aller Sorgen und Ängste. Sie ist eine höchst effektive Methode zur Behandlung einer erektilen Dysfunktion. Hierbei wird das Schwellkörperimplantat in die Schwellkörper des Penis implantiert. Dadurch wird der verloren gegangene Erektionsmechansimus ersetzt.

 

– Schematische Darstellung der Penisprothese –
Die Penisprothese ersetzt ihren Penis und ihr Gefühlsleben nicht.

Ist eine Penisprothese ein Ersatz für meinen Penis?

Der Penis selbst wird in keinster Weise ersetzt, noch wird das Gefühlsleben, die Orgasmus- oder die Ejakulationsfähigkeit in irgendeiner Weise negative beeinflusst.

Einzig und alleine die Standfestigkeit des Penis ändert sich zum positiven. Dies resultiert in Patienten- und Partnerinnenzufriedenheitsraten welche bis 98% erreichen. Wie bereits gesagt, ist der Schwellkörperersatz ein höchst effektives Behandlungskonzept welches Ihnen wieder Freude an Intimität und Sexualität verschaffen kann.

 

Erfahren sie mehr zum Thema des Schwellkörperimplantates (Penisprothese) auf folgenden Seiten.