Vasektomie

Unter der Vasektomie bzw. Sterilisation des Mannes versteht man die Unterbindung der Samenleiter. Diese Operation ist eine der effektivsten Verhütungsmethoden. Diese sollte jedoch erst bei abgeschlossener Familienplanung angedacht werden.

Home » Behandlungen » Fertilität » Vasektomie

Sterilisation des Mannes

Wann ist eine Vasektomie sinnvoll?

Bei der Sterilisation des Mannes werden die Samenleiter durchtrennt – in der medizinischen Fachsprache bezeichnet man diesen Eingriff als Vasektomie.
Es handelt sich dabei um einen schnell durchführbaren chirurgischen Eingriff der eine sichere Verhütung verspricht. Der Eingriff kann in Lokalanästhesie durchgeführt werden.

– Schematische Darstellung der Vasektomie –
Die Samenleiter werden unterbunden.

Welche Auswirkung hat eine Vasektomie?

Wenngleich diese Maßnahme rückführbar ist und die Samenzellen mittels Biopsie aus dem Hoden gewonnen werden können, so sollte die Entscheidung für eine Vasektomie nicht leichtfertig getroffen werden.
Man sollte sich als Paar und als Mann über die Familienplanung im Klaren sein. Nur wenn diese endgültig abgeschlossen ist, ist die Durchführung einer Vasektomie vernünftig.

Potenz nach Vasektomie:

Es existieren im Internet vielerlei Schreckensgeschichten zu dem genannten Eingriff die wenig bis keinen Wahrheitsgehalt besitzen. Auch werden das Risiko und die Gefahren der Vasektomie von diversen Medien übertrieben geschildert. Tatsache ist, dass diese Form der Verhütung keinerlei Einfluss auf die Potenz noch auf die Libido des Mannes hat.
Ein ausführliches Beratungsgespräch ist dennoch vor jeder Operation von Nöten.

Überblick

NarkoseartLokalanästhesie
Dauer des EingriffesCa. 30 min
Krankenhausaufenthaltambulant möglich
Arbeitsfähigam selben Tag (sitzende Tätigkeit)
Schmerzintensitätgering
Risikoprofilwir klären Sie vor dem Eingriff detailliert über potentielle Risiken auf
Geschlechtsverkehr Geschlechtsverkehr ohne auf eine ungewollte Schwangerschaft achten zu müssen bedarf zweier negativer Spermiogramme
Sportverbot4 bis 6 Tage
Endresultatdie Spermiogramme sollten nach ca. 11 und 12 Wochen nach der Vasektomie durchgeführt werden

Abgeschlossene Familienplanung- was tun?

Wir freuen uns Ihnen in einem diskreten Umfeld bei der Beantwortung ihrer Fragen beratend zur Seite stehen zu können!

Lesen sie mehr zum Thema Vasektomie auf folgenden Seiten.